Süleymaniye
Süleymaniye-Moschee Prag

Aussprache: sülymaniyye
arabisch:
مسجد سلیمانیه
persisch:
مسجد سلیمانیه
englisch: Suleiman Mosque

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.

Die Süleymaniye-Moschee Prag (Süleymaniye camii) ist eine Moschee in der tschechischen Hauptstadt Prag.

Sie steht an der Průběžná 633/89 (100 00 Strašnice, Tschechien). Sie wurde nach der Süleymaniye-Moschee und damit nach Süleyman I. benannt.

Ein Gewerbegebäude wurde erworben und im Inneren umgebaut. Von Außen deutet nichts auf eine Moschee hin. Zuvor befand sich die Gemeinde in der Prag Camii, die nach dem Umzug geschlossen worden ist.

Die Süleymaniye-Moschee Prag ist auch bekannt als Süleymaniye camii, Prague Cami (Prager Moschee), oder Türk Mescidi (Türkische Moschee). Betrieben wird sie von dem Dachverband Svaz islámskıch kulturních center, dem tschechischen Ableger der in Deutschland als VIKZ bekannten Organisation.

Der Gebetsraum ist schlicht eingerichtet. Es werden Freitagsgebete [salat-ul-dschuma] angeboten.

Links zum Thema

bullet Süleymaniye-Moschee Prag - Bildergalerie

© seit 2006 - m-haditec GmbH - info@eslam.de